Kontakt Anfahrt
Kontakt Kontakt
Elternunterhalt

ERBRECHT BETREUUNGSRECHT HEIMRECHT Sozialrecht

Elternunterhalt

Unterhaltspflichten für Ehegatten und Eltern im Pflegefall („Elternunterhalt“)

Werden Ehegatten oder Eltern pflegebedürftig, entstehen Kosten für deren Pflege. Ist das eigene Vermögen der pflegebedürftigen Person bis zur sog. Schonvermögensgrenze aufgebraucht, wird Hilfe zur Pflege vom Sozialamt gezahlt. Der Sozialhilfeträger wird dann prüfen, ob nahe Verwandte im Rahmen ihrer Unterhaltspflichten die Kosten der Hilfe zur Pflege ganz oder teilweise an das Sozialamt erstatten müssen.

Wir bieten Ihnen u.a. die folgenden Leistungen bei Unterhaltsforderungen des Sozialamts:

  • Beratung im Vorfeld einer möglichen Inanspruchnahme durch das Sozialamt, ob Unterhalt geschuldet sein könnte
  • Beratung über alle Rechte und Pflichten des Unterhaltspflichtigen
  • Unterstützung bei der Erstellung der Vermögensauskunft gegenüber dem Sozialamt
  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung gegenüber dem Sozialamt
  • Überprüfung bereits festgestellter Unterhaltsforderungen